Thomas Ankersmit / Volker Straebel

16. April 2013 / Dienstag / 20:15 h
Alte Feuerwache, Köln

 

Eintritt: 8 EUR

Volker Straebel /Berlin
Centre and Grand. Sound Observation #5 (2010)

Thomas Ankersmit /Berlin, Amsterdam
Serge & Buchla /Premiere MaerzMusik 2013

Volker Straebels Sound Observations ist eine Reihe elektroakustischer Performances und Klanginstallationen zu städtischen Klangkulissen. Die vierkanalige Klanginszenierung Centre and Grand, aufgenommen auf der Feuerleiter von Phill Niblocks New Yorker Loft, wird live gespielt. Straebel komponiert, führt auf und forscht im Bereich der elektroakustischen Musik, den amerikanischen und europäischen Avantgarden, Intermedia, Performance und Klangkunst. Er leitet das Elektronische Studio der TU-Berlin, unterrichtet Sound Studies an der UdK Berlin und ist kuratorischer Berater der MaerzMusik.

Thomas Ankersmit erhielt von den EMS Studios Stockholm Auftragskompositionen für deren Vintage Serge and Buchla analog modular Synthesizer aus den 1970ern. Er ist scheinbar der einzige Komponist und Musiker, der Stücke mit diesen Synthesizer Sammlerstücken aufführt. Die Hauptinstrumente dieses Klangkünstlers und -forschers sind der Serge analogue modular Synthesizer, Computer und Alto Saxophone.

Programm: Georg Dietzler

 

reiheM – Konzertreihe für Gegenwartsmusik, Elektronik und neue Medien wird veranstaltet von Mark e.V. und gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln und vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Kompositionsauftrag der Kunststiftung NRW.