Marja Ahti / Asmus Tietchens

Veranstaltung ist abgesagt.


Electronic Quodlibet


Marja Ahti (Turku, Finnland)
Altitudes (2020), 8-Kanal Komposition und Modular-Synthesizer

Asmus Tietchens (Hamburg)
3 CD-Spieler, Mischpult

 

Nur wie es uns beliebt. Marja Ahtis mitreißende Live-Elektronik verbindet Fieldrecordings und synthetische Klänge zu Heterophonien, in denen die Vorstellungen und Erfahrungen von dem, was künstlich oder natürlich sein könnte, ins Wanken geraten. Mit Altitudes führt Ahti eine brandneue 8-kanalige Auftragsarbeit für das Pariser INA/GRM Studio auf. Seit 1965 verfolgt der große Hamburger Composer-Performer Asmus Tietchens die Idee einer Musik, die, rein seinen persönlichen Eigenheiten verpflichtet, die Freiheit der elektronischen Klangerzeugung im häuslichen Studio erforscht. Live vertraut Tietchens dem Klangrepertoire einer legendären Sammlung selbst gebrannter CD-Rs, die er ad hoc monophon mischt.

— Just as we please. Marja Ahti’s stirring live electronics combine field recordings and synthetic sounds into heterophonies in which the ideas and experiences of what could be artificial or natural start to shake. With „Altitudes“ Ahti performs a brand new 8-channel work commissioned by the Paris INA/GRM electronic music studio. Since 1965, the great Hamburg composer-performer Asmus Tietchens pursues the idea of a music that, purely committed to his personal preferences, explores the freedom of electronic sound production in his own home studio. Live, Tietchens trusts the sound repertoire of a legendary collection of self-burned CD-Rs, which he mixes ad hoc to glorious mono.


reiheM wird veranstaltet von Mark e.V.