Ain Bailey

Dienstag / 20 h
10. November 2020
Stadtgarten, Venloer Str. 40, Köln  

Eintritt: 12/8,- EUR (erm.)
Vorverkauf ist über den Stadtgarten möglich.
>>TICKET-LINK

Kompostionen:
Super JR (2019)
Disco Decon (2020)

Soundbiography. Agora. Congregation. Das elektroakustische Werk der Londoner Klangkünstlerin und DJ Ain Bailey ist geprägt von Kompositionen, bei der rhythmisierte Samples persönlicher Fieldrecordings in den kollektiven Raum temporärer Gemeinschaften zurückgespielt werden. Im Rahmen ihrer Gesprächsrunde „Sonic Round Table“ am Londoner ICA lud Bailey 2018 ihre Gäste ein zu einem Austausch über die Klänge, die sich in die jeweiligen Lebensgeschichten eingeschrieben haben. In ihrer 2019 in der Cubitt Gallery, London, gezeigten Einzelausstellung „And We’ll Always Be A Disco In The Glow Of Love“ widmete Bailey sich schließlich der Frage, inwieweit es möglich ist, die Begegnung mit Tod, Verlust und Trauer zu sonifizieren. Aktuell leitet Ain Bailey im Auftrag der Londoner Serpentine Projects Sound-Workshops für Flüchtlinge und Asylsuchende der LGBTQI-Community.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bitte informiert euch vorab über die aktuellen Zugangsbeschränkungen und Hygieneregeln.

reiheM wird veranstaltet von Mark e.V.