Achim Mohné / Stephan Mathieu

Samstag / 20 h
9. Oktober 2021
Alte Feuerwache (Bühne),
Melchiorstr. 3, Köln
Eintritt: 10 / 8 EUR

Achim Mohné: Music for Vinyl and Turntables
Stephan Mathieu: Music for Columbia Phonoharp

„Music for Vinyl and Turntables“ von Achim Mohné basiert auf unmodulierten, „leeren“ Endlosrillen von Vinylschallplatten. Es sind die gerätetechnischen und mediumspezifischen Unvollkommenheiten, Störeinflüsse und Abnutzungserscheinungen, die beim Abtastvorgang in variablen Kombinationen filigrane Klanggespinste entstehen lassen, bis hin zu flickernd repetitiven oder noisigen, stark verdichteten Klangschichtungen.

Klangarchäologisch und medienhistorisch orientierte Projekte sind auch 
ein zentraler Aspekt im Werk von Stephan Mathieu. Die klangliche 
Transformation obsoleter Medien aus der Frühphase der Tonträgertechnik 
oder die Verwendung vergessener und seltener Instrumente 
charakterisiert etliche seiner Werke. Für das Konzert in der reiheM 
präsentiert er seine “Music for Columbia Phonoharp“. 

Stephan Mathieu arbeitete neben seinen Soloveröffentlichungen mit 
zahlreichen Größen der internationalen Experimental- und 
Elektronikszene zusammen, wie bspw. David Sylvian, Kassel Jaeger, Akira 
Rabelais,Taylor Deupree und Christian Fennesz. Seit 2015 betreibt er in 
Bonn ein Mastering Studio und arbeitet ua für Blank Forms, Editions 
Mego, Kranky, RVNG Intl., Sacred Bones, Sferic, Shelter Press und 
Unseen Worlds.

Aktuelles Corona-Schutzkonzept Alte Feuerwache:
— Für alle Mitarbeitenden und Besucher*innen gilt die 3G-Regel (Geimpft, Getestet oder Genesen).
— In allen Räumen, Fluren, den sanitären Anlagen und den Aufzügen der Alten Feuerwache ist das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen Pflicht.
— Die Sanitäranlagen dürfen jeweils nur von einer Person genutzt werden.

reiheM wird veranstaltet von Mark e.V.